Kooperationen

Unserer Kirchengemeinde zugeordnet ist der  "Evangelische Diakonieverein Gräfelfing und Umgebung e.V.". Andere sozial tätige Gruppierungen wie die Alzheimer Gesellschaft, eine MS-Gruppe, der Verein Miteinander e.V. oder der Helferkreis Asyl nutzen regelmäßig unsere Räumlichkeiten.

  • Diakonieverein Würmtal
    Der evangelische Diakonieverein Gräfelfing, Planegg, Krailling e.V. (kurz Diakonieverein Würmtal) bietet die Dienste
    Adresse: Diakonieverein Würmtal, Tassilostr. 24A, 82166 Gräfelfing
    Geschäftsführer: Joachim Schrader, Tel. 089 89809324
    E-Mail: gf@diakonieverein-wuermtal.de
    Internet: www.diakonieverein-wuermtal.de

  • Förderverein Miteinander e.V.
    Der Verein stellt die Mittel für die Finanzierung einer halben theologisch-pädagogischen Stelle in unserer Kirchengemeinde zur Verfügung, die vor allem durch Aktionen wie das Entenrennen, das Martinsrieder Dorffest oder die Ü30-Parties und über viele Spender und Fördermitglieder aufgebracht werden. Die Stelle ist derzeit besetzt durch Diakonin Monika Protze.
    Internet: www.miteinander-verein.de

  • Alzheimer Gesellschaft
    In Zusammenarbeit mit dieser Gesellschaft trifft sich im Gemeindehaus der Friedenskirche jeden Mittwoch von 14.00 - 17.00 Uhr eine Betreuungs- und Aktivierungsgruppe für Menschen mit Demenz.
    Leitung: Karin Zenger, Telefon: 0179 5211088
    Internet: www.agm-online.de
     
  • Volksschul-Initiative
    Anfang des Jahres 2009 bildete sich die Volksschul-Initiative Würmtal, eine Gruppe ehrenamtlich tätiger Helfer, die SchülerInnen mit Nachhilfe, Lesepatenschaften und Berufscoaching fördern. Sie trifft sich etwa vierteljährlich in den Gemeinderäumen der Michaelskirche.
    Kontakt: Sylvia Zeh, Elisabeth Fiedler, E-mail: v-i-wuermtal@gmx.de

  • Helferkreis Asyl Würmtal
    Der Helferkreis Asyl Würmtal ist ein bereits 1992 während des Kosovokriegs gegründeter Zusammenschluss ehrenamtlich tätiger Bürgerinnen und Bürger, die in den Gemeinden Gräfelfing, Planegg und Krailling zu Hause sind und dort Asylsuchende und anerkannte Flüchtlinge unterstützen.
    Informationen über die derzeitige Organisation, die Möglichkeiten persönlicher und finanzieller Unterstützung des Asylkreises und Kontaktdaten finden sie unter www.asylkreis-wuermtal.de.