Konfirmation

In der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern ist es üblich, Kinder bereits im Kleinkindalter zu taufen. Um diesen Zuspruch Gottes zu bestätigen, zu konfirmieren, sagen die Jugendlichen meist im Alter von 14 Jahren ihr eigenes Ja zu Gott und werden an dieser Schwelle zum Erwachsenwerden gesegnet.

In der Regel senden wir im Mai an alle 13-jährigen unserer Kirchengemeinde ein Einladungsschreiben zur Konfirmation. Im September beginnt das Konfirmandenjahr dann mit den Konfirmandenstunden (in der Regel Dienstag, Mittwoch oder Donnerstagnachmittag) und einem gemeinsamen Konfirmandentag. Auch an den beiden Konfirmandenwochenenden treffen alle Konfirmanden zusammen.
Die Evangelische Jugend (EJ) lädt die Konfirmanden zusätzlich zu verschiedenen Aktionen ein, natürlich auch zu den  Jugendgottesdiensten.

Trainee im Würmtal - Kompetenztraining für Jugendliche nach der Konfirmation. Weitere informationen im Flyer