Über die Spielkiste Martinsried

Das pädagogische Team

Kindergartenleitung: Helga Becker (Kindergartenleitung, Erzieherin)

Sonnengruppe    

Eva Knapp (Erzieherin)
Diana Pogadl (Kinderpflegerin)

Sternengruppe
    

Helga Becker
Silvia Karbstein (Kinderpflegerin)
Sara Vildendecic (SPS-Praktikantin im zweiten Jahr)

Mondgruppe    

Claudia Reitter (Erzieherin, stellvetr. Leitung)
Tino Hopfe (Erzieher)

Gruppenübergreifend: Stefanie Lord (Erzieherin), Haike Fleischer (Erzieherin)

Nachmittags werden wir unterstützt von Esra Kirchhoff und Christine Seest.

Weitere Mitarbeiter:  Nicolina Cuncic (hauswirtschaftlicher Bereich) und Natalie Wurtinger (Verwaltung)

Als Erziehende
sind wir verantwortlich für die Kinder in unserem Hause. Wir wollen die Kinder ernst nehmen, ihnen zuhören, ihre Interessen und Bedürfnisse beobachten. Dadurch lernen wir das einzelne Kind besser kennen und können es in seinem Alltag intensiver begleiten und anleiten.
Wir sind:

  • Vertrauensperson und
  • WegbegleiterIn
  • HelferIn, AnsprechpartnerIn, ReibungspartnerIn
  • VermittlerIn von Wissen, Werten und Normen

Wir möchten, dass die Kinder gerne in den Kindergarten kommen und sich angenommen fühlen.

Die Gruppen

wir haben in unserem Kindergarten drei Gruppen    

Logo MondMondgruppe  Logo SonneSonnengruppe           Logo SterneSternengruppe

Jede Gruppe ist altersgemischt und umfasst 25 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung.
Pro Gruppe stehen eine Erzieherin und eine Kinderpflegerin zur Verfügung

Gebäude und Garten

Unser Kindergarten ist ein großes helles Haus. In jedem der drei Gruppenräume gibt es mehrere Funktionsecken, sowie eine Kochnische auf Kinderhöhe und einen Nebenraum. Zu jeder Gruppe gehört ein eigenes Badezimmer mit 2 Kindertoiletten. Während der Freispielzeit können die Kinder folgende zusätzliche Räume außerhalb des Gruppenzimmers benutzen: die großzügige Eingangshalle, die Turnhalle, den Ausweichraum und die Spielecken im Keller, sowie den Werkraum.
Unser großzügig angelegter Spielgarten rund ums Haus bietet vielfältige Bewegungsmöglichkeiten.

Entstehung des Kindergartens

Die evangelische Kirchengemeinde Gräfelfing baute 1985 in Martinsried das Dietrich-Bonhoeffer-Haus. In diesem Gemeindehaus, in dem regelmäßig Gottesdienste sowie verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen stattfinden, wurde eine Kindergartengruppe eingerichtet, die zwanzig Kinder aufnehmen konnte.
Der ständig wachsende Bedarf an Kindergartenplätzen veranlaßte die politische Gemeinde Planegg, zu der Martinsried gehört, zum Neubau eines 3-gruppigen Kindergartens auf dem Gelände des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses.
Im Mai 1993 konnte das Haus, das ebenso wie die Friedenskirche in Gräfelfing vom Architekten Theo Steinhauser gebaut wurde, der evangelischen Kirchengemeinde Gräfelfing als Träger des Kindergartens übergeben werden.

Wir sind religiös

Die "Spielkiste" ist geprägt durch ein Evangelisches Profil:
Das Kind erfährt Lebensfreude aus einer christlichen Grundhaltung heraus. Unser Kindergarten ist mit seinem Erziehungs- und Bildungsauftrag in das Leben unserer Kirchengemeinde eingebunden. Ihr Kind sammelt Erfahrungen mit den christlichen Lebensweisen und Formen des christlichen Glaubens.
Dazu gehören:

  • Gebete und Lieder (z. B. Tischgebete, beim christlichen Morgenkreis und gemeinsamen Gottesdiensten
  • Biblische Geschichten
  • Das Kirchenjahr mit seinen Festen und Gebräuchen
  • Ehrfurcht vor Gott